Schulprobleme

Startseite » Themen » Schulprobleme

Julians Geschichte

Der 12 Jährige Julian hat Angst und Nervosität vor den Arbeiten. Das wird so stark, dass ihm übel wird und er Bauchschmerzen bekommt. Manchmal hat er sich sogar bei den Arbeiten übergeben. Er bekommt Nachhilfe und die Nachhilfelehrerin sagt, dass Julian sehr gut ist und die Themen sehr gut versteht. Warum die Arbeiten dann schlecht ausfallen, kann sie sich nicht erklären.

Wir finden heraus, dass Julian´s Angst und Nervosität eine rote Warnlampe im Kopf ist, die wie eine Sirene von der Feuerwehr tönt. Alles dreht sich dann und er kann nichts mehr hören. In der Arbeit ist ihm dann so schlecht von diesem Getöne, dass die Buchstaben und Zahlen verschwimmen.

Wir finden heraus, dass die Lampe in der 3 Klasse entstand, wo Julian alleine in einem Klassenraum saß und eine Arbeit nachschreiben musste.

Julian kann mit Hilfe von seinem inneren Freund die tönende Lampe entfernen und im Meer versenken. Anstelle kommt Leichtigkeit und Freude. Im inneren Kontrollraum drehen wir den Regler für Anspannung und Aufregung runter und den Hebel für Spaß und Leichtigkeit hoch.

Die Bauchschmerzen und Übelkeit gehören der Vergangenheit an. Julian bleibt jetzt ganz ruhig und entspannt vor und während den Arbeiten.